Ausbildung 1964–68, Ecole supérieure d'art appliqué Vevey

Als Bildende Künstlerin tätig seit 1970

 

CV Pdf-Download

 

Einzelausstellungen 2019 ∙ Hard Cover Art Gallery, Zürich
2018 ∙ Stationary, Atelier Rousseaustrasse
2017 ∙ Werkverzeichnis, Catalogue raisonné
2015 ∙ Über die Bücher gehen bevor Zürich liest, Atelier Rousseaustrasse
2014 ∙ 15 Künstlerbücher, Atelier Rousseaustrasse
2013 ∙ Lokalgenial Zürich
2012 ∙ Raum am Schubertring, Wien
∙ Installation «Bistrot 2007» 365 Fotos und Film, Atelier Rousseaustr.
2008 ∙ Isabella Lanz, Art Station, Zürich
2005 ∙ Spazio della Volta, Genova, It (Text: Viana Conti)
2001 ∙ celeste & eliot bonustrack, Zürich
1998 ∙ IDG Communications AG, Zürich, «Mediamassen»
∙ Foyer Stadthaus Uster, «Die Zwischungen» (Kurator John Matheson)
1996 ∙ Galerie Marie-Louise Muller, Neuchâtel
1993 ∙ Galerie Ursula Rövekamp, Zürich
1992 ∙ Galerie Vera Engelhorn, New York
1990 ∙ Galerie Vera Engelhorn, New York
∙ Galerie Ursula Siegenthaler, Zürich
∙ Swiss Institute, New York
1989 ∙ Galerie Bob Gysin, Dübendorf/Zürich
1988 ∙ Galerie Ursula Rövekamp, Zürich
∙ Neue Galerie Götzental, Luzern
1987 ∙ Galerie Ursula Siegenthaler, Zürich
∙ Galerie Art et Press, Zürich, «The 4B Drawings»
.
Gruppenausstellungen 2020 ∙ Art Dock, Zürich (Kunstmeter Einspielungen)
2016 ∙ 100 Jahre Frauen Power 1916–2016, Art Dock Zürich
2013 ∙ Kunsthalle Art Dock, Zürich
2011 ∙ Kunstszene, Areal Freilager, Zürich
2008 ∙ Spitzbart Kunstraum, Nürnberg
1999 ∙ Kunstzentrum Adliswil
1997 ∙ Galerie Bernhard Schindler, Bern
∙ Museum für Kommunikation, Bern, «Mediamassen»
1996 ∙ Kammgarn, Schaffhausen, «Zona Cesarini»
∙ Kunstszene Zürich
1995 ∙ Kunstszene Zürich, «Zürcher Inventar»
1993 ∙ Galerie Bernhard Schindler, Bern
∙ The Gallery Three Zero, New York, «Breaching Containment»
∙ Kunstszene Zürich, «Mediamassen»
1992 ∙ Galerie Trudelhaus, Baden
1990 ∙ Kartause Ittingen, Schweiz, «Unikat und Edition»
1988 ∙ Swiss Institute, New York
1985 ∙ Kunsthalle Winterthur (mit Louise Schmid)
∙ 5. Biennale der Schweizer Kunst, Olten
1984 ∙ Bellevue Kreuzlingen, Installation
1981 ∙ Pont-à-Mousson, Frankreich, «Arbeiten auf Papier»
1980 ∙ Villeparisis, Frankreich, (Kurator Dany Bloch) «Arbeiten auf Papier»
1977 ∙ Städtische Galerie zum Strauhof, Zürich (mit S. Könz, R. Guidi )
.
Stipendien und Auslandaufenthalte 2018 ∙ Canada BC, Aufenthalt
∙ New York, Aufenthalt
2016 ∙ Buenos Aires, Aufenthalt
∙ Japan, Aufenthalt
2015 ∙ New York, Aufenthalt
2012 ∙ New York, Aufenthalt
2011 ∙ Berlin, Aufenthalt
2010 ∙ Barcelona Aufenthalt
2006 ∙ Casteltowshend, Irland, Aufenthalt
2003 ∙ Erna und Curt Burgauer-Stiftung, Werkbeitrag
∙ Jenny Bloch-Stiftung, Werkbeitrag
2001 ∙ Genua, Aufenthalt
1999 ∙ Bogliasco Foundation, Stipendium
1991 ∙ Schabramant, Ägypten, Atelier und Stipendium der Stadt Zürich
1989 ∙ Steo-Stiftung, Werkbeitrag
1986–93 ∙ New York City, ständiger Aufenthalt, Reisen durch die USA
1986 ∙ New York City, Atelier und Stipendium der Stadt Zürich
1985 ∙ Steo-Stiftung, Werkbeitrag
1984 ∙ Eidg. Kunststipendium
1983 ∙ Eidg. Kunststipendium
1982 ∙ Steo-Stiftung, Werkbeitrag
1981 ∙ Werkbeitrag Steo-Stiftung
∙ Stipendium der Stadt Zürich
1980 ∙ Paris, Atelier und Stipendium des Kantons Zürich
∙ Stipendium der Stadt Zürich
1976 ∙ Paris, Atelier und Stipendium der Stadt Zürich
1974 ∙ Stipendium der Stadt Zürich
.
Ankäufe ∙ Kunstsammlung Stadt Zürich
∙ Kunstsammlung Kanton Zürich
∙ Kunstsammlung Bundesamt für Kultur
∙ Kunstsammlung Stadt Neuenburg
∙ Kunstsammlung UBS New York
∙ Kunstsammlung Hirslanden Gruppe
∙ Kunstsammlung Museum für Kommunikation
.
Öffentliche Aufträge
Kunst am Bau
1995 ∙ Universität Zürich-Irchel, Institut für Rechtsmedizin
.
Publikationen, Ausstell-
ungsbesprechungen
2019 ∙ Essay: Kathrin Frauenfelder «Selected Traces»
2018 ∙ Kathrin Frauenfelder. In die Breite: Kunst für das Auge der Öffentlichkeit:
  zur Geschichte der Kunstsammlung des Kantons Zürich – vom
  Nationalstaat bis zur Globalisierung.
2018, University of Zurich,
  Philosophische Fakultät. PDF-Download
2008 ∙ Katalog: Spitzbart Kunstraum, Text: Dr. Annegret Winter
2004 ∙ Tracce Genovesi, salendo/scendendo,  Auflage: 350 Ex.
1999 ∙ Katalog: Kustsammlung Hirslanden Gruppe
1999 ∙ Book of Silk: Selected works from the Zanders International Design
  Contest
1998 ∙ Leporello: «Zwischungen, unsaubere Schnittstellen» Stadthaus Uster
1997 ∙ Mediamassen, Text: Edi Bürchler
1995 ∙ Uni Irchel Kunst am Bau, Text: Fritz Billeter, Züritipp
1990 ∙ Katalog: Swiss Institute, New York. Text: Arianne Baillard
1990 ∙ Katalog: Works on Paper, Vera Engelhorn Gallery, New York
  Text: Marie-Louise Lienhard, Zürich
1988 ∙ Buch: Black and White, Ritratti dell Anima
∙ Turicum, Text von Sabine Arlitt
1987 ∙ Galerie Siegenthaler, Text: Fritz Billeter, Tages Anzeiger
1986 ∙ Galerie Marie-Louise Muller, Text: Laurence Carducci, L'Expresse
1985 ∙ Kunsthalle Waaghaus Winterthur, Text: Helmut Kruschwitz
1977 ∙ Strauhof, Text: Fritz Billeter, Tages Anzeiger